Bewertungskriterien

Damit es beim ANTON fair zugeht, bewerten zwei unterschiedlich besetzte Jurys alle Bands. Diese setzen sich vor allem aus Musikern, Medienfachleuten und Vertretern der Veranstalter und Sponsoren zusammen.
Ein Jury-Team betreut jeweils den zweitägigen Vorentscheid und ein anderes das Finale am Freitag. (2014 gibt es, da der Vorentscheid entfällt, nur eine Jury).

Bewertet wird nach folgenden Kriterien:
- Musik (Zusammenspiel, Eigenständigkeit, Arrangement) wird dreifach gezählt;
- Präsentation wird doppelt gezählt;
- Technische Fähigkeiten werden einfach gewertet.

Die Mitarbeit in der Jury ist grundsätzlich ehrenamtlich.


Bewertungsbogen

Bewertungsbogen14.pdf